Artikel 124

Maßnahmen, die nicht aus aufsichtsrechtlichen Gründen getroffen werden und einen bevorrechtigten Zugang der Organe, Einrichtungen oder sonstigen Stellen der Union, der Zentralregierungen, der regionalen oder lokalen Gebietskörperschaften oder anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften, sonstiger Einrichtungen des öffentlichen Rechts oder öffentlicher Unternehmen der Mitgliedstaaten zu den Finanzinstituten schaffen, sind verboten.

Art. 120ehem. Art. 98 EGV 
Art. 121ehem. Art. 99 EGV 
Art. 122ehem. Art. 100 EGV 
Art. 123ehem. Art. 101 EGV 
Art. 124ehem. Art. 102 EGV 
Art. 125ehem. Art. 103 EGV 
Art. 126ehem. Art. 104 EGV